cs_CZ de_DE en_GB es_CU fr_FR hr_HR hu_HU hy_AM ka_GE pl_PL ro_RO ru_RU sk_SK uk_UA 

Helga Marsch - Lebenslauf


Alle Benutzerrechte dieses Materials gehen von den Rechten der einzelnen Projekte aus. Wenn Sie die Materielien zu dieser Zeugenschaft ergänzen können, bitte kontaktieren sie uns.

Über Wochen, über Wochen sind wir unterwegs gewesen zu Fuß bis Berlin.

Frau Helga Marsch (geb. Pade) wurde am 7. Juli 1934 in Hopfenbruch, Kreis Landsberg an der Warthe geboren und verlebte dort ihre Kindheit bis 1944. Sie hat einen Bruder und 3 Schwestern und ihre Eltern betrieben einen Warenhandel in Berlin. Im Januar 1945 trat die Familie ihre erste Flucht an. Nach ihrer Rückkehr im Sommer 1945 mussten sie kurz darauf Hopfenbruch endgültig verlassen. In Babelsberg fasste die Familie nach langen Strapazen letztendlich Fuß. Frau Marsch begann 1949 eine Schriftsetzerlehre. Sie heiratete 1957 und zog mit ihrem Mann nach Berlin. Aus der Ehe gingen drei Söhne hervor, wovon der Jüngste verstarb. 1986 wurde jene Ehe geschieden. Derweil verbringt Frau Marsch ihre Lebenstage glücklich in Berlin.

Kommentare (0)

Kommentare können nur von registrierten Forschern beigefügt werden. Registration für den Studienraum here.

EINGANG IN DEN STUDIENRAUM

Login:Passwort:

Registration für den Studienraum

Passwort verloren?


ALS HOMEPAGE EINSTELLEN  | RSS  | KONTAKTE  |  (c) 2000 - 2018 Post Bellum